Allgemein

Feuerwehr Balve erhält Dank-Email

Für Ihren schnellen Einsatz am Samstag Abend im Ortsteil Eisborn bekam die Feuerwehr Balve nun über uns ein Dankesschreiben. Kurz zum Hintergrund:

Es waren mehrere Personen mit zwei Fahrzeugen durch zwei umgestürzte Bäume vor und hinter Ihnen eingeschlossen, Gott sei Dank und Personen- und Sachschaden.

Gerade als der Bewohner des dortigen Gehöftes den Eingeschlossenen die Fahrt über seinen Feldweg gezeigt hatte, sah man bereits von beiden Seiten Blaulicht und innerhalb kürzester Zeit war die Straße wieder frei.

Hier die E-Mail zu diesem Einsatz. Schön, wenn die Einsatzkräfte im Nachhinein ein Dankeschön bekommen, dass ist in dieser Zeit leider nicht selbstverständlich.

Liebe MK-Feuerwehr

wir waren von gestern auf heute in Iserlohn zu Gast und sind über Grübeck zurück nach Hüsten gefahren. Kurz vorm Abzweig Eisborn lag ein Baum auf der Straße, also haben wir gedreht und wollten durch’s Hönnetal zurück um über Eisborn nach Hause zu fahren. Doch kurze Zeit später fiel uns ein weiterer Baum vor’s Auto. Gott sei Dank ist sonst nichts passiert.  Mit uns war ein weiterer Wagen (Mini) jetzt “eingesperrt”. Also habe ich mit dem Handy über Notruf die Polizei  informiert. Kurz darauf kam ein Bewohner vom Hof Grübeck 1 +1a zu uns und bot uns dankenswerterweise an über den Hof und einen Feldweg nach Eisborn zu fahren. Gerade als wir uns dies überlegten sahen wir schon auf beiden Seiten der Straße das Blaulicht der Feuerwehr, also haben wir abgewartet. Nach ca 15 -20 Min waren wir befreit!

Ganz herzlichen Dank und alles Gute für die fleißigen Helfer!!

Wir bedanken uns für Ihre Nachricht und freuen uns, auch weiterhin für unsere Mitbürger da zu sein, immer und überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close